Protagonisten

Morelia Viridis High YellowDuke ist eine deutsche Nachzucht von 2009 aus der Chondro Schmiede von Stefan King und Felix Edinger. Er stammt aus einer High Yellow Sorong X High Yellow Sorong / HY Biak Verpaarung. Er ist als rotes Baby geschlüpft.



Morelia Viridis BiakLucille ist eine deutsche Nachzucht von Sebastian Linke aus seinem 2009er Biak Gelege. Sie ist als rotes Baby geschlüpft und hat nach der Umfärbung einen sehr schönen Gelbanteil behalten, ihr Grün ist sehr Hell geblieben.




W

Zuchtverlauf

Morelia Viridis paarung_01Start der Verpaarung war am 05 Mai 2014. Lucille hatte nach ihrem letzten Gelege wieder ein Zuchtgewicht von etwas mehr als 1000 Gramm erreicht. Wie von mir erwartet paarten beide Tiere von der ersten Nacht an. Nach einigen Wochen hat Lucille das fressen eingestellt, und die Schwellung durch die Follikel ist deutlich zu sehen gewesen. Am 28. Juni hat Lucille ovuliert, sie war währendessen wieder sehr ruhig und hat nur wenig ihre Lage verändert sodass ich sie nur an deutlich größeren Schwellung erkennen konnte.




Am 12.August, 17 Tage nach der Häutung hat Lucille 23 vollbeschalte Eier gelegt, Wachseier waren nicht dabei. In 22 Eiern konnte ich deutlich ein Adernetzt erkennen, lediglich in einem Ei war es nicht eindeutig zu erkennen, trotzdem habe ich es erst einmal mit inkubiert.

Die 7 Wochen dauernde Inkubationszeit verlief vollkommen unkompliziert. Lediglich das Ei in welchen ich kein Adernetz feststellen konnte, musste ich nach einiger Zeit aussortieren da es geschimmelt hat. Beim aufschneiden war kein Embrio zu erkennen, das Ei war also nicht befruchtet.

Vom 3. bis 5. Oktober kamen alle Babys. Alle haben eine Gewicht zwischen 10 und 12 Gramm, bis auf ein Tier welches nur 6 Gramm auf die Waage brachte.

Von den 21 geschlüpften Jungtieren werde ich vorerst 11 behalten um die Entwicklung zu verfolgen. Zum einen weil Potential für High Yellow´s durch den Vater aus der King / Edinger Linie in den Tieren steckt, zum anderen weil scheinbar auch Mite phase Tiere entstehen, wie man hier an dem Tier aus der selben Verpaarung vom Vorjahr sehen kann.

Bilder der Neonaten

Chronologie